Willkommen in Mother City Seit langem trage ich eine Faszination für den afrikanischen Kontinent in mir, ohne jemals zuvor dort gewesen zu sein. Wenn ich an Afrika denke habe ich Musik im Kopf. Tanz und Tradition, Kultur, Fremde, den Duft von frischem Kaffee, bunte Farben, Wildnis...

„Das ist doch der typische Trailrunner. Die langen Haare, der wilde Bart, und dann noch die Tattoos…“. Dieser Satz war Teil eines Gesprächs, das ich vor ein paar Wochen führte. Wir hatten uns über Trailrunning und dessen Boom unterhalten und waren irgendwann in oberflächliche Sphären...

Ich glaube, dass Schriftstellerinnen und Schriftsteller so gerne wandern gehen, weil es ein gutes Mittel gegen die dunklen Zustände ist, die einen, ob man es will oder nicht, bei der einsamen Arbeit am Schreibtisch einholen. [...

"Hast du jemals deine Periode bekommen und gedacht: 'Nun, das erklärt eine Menge'." Was meine Periode betrifft bin ich zwiegespaltener Meinung. Auf der einen Seite freue ich mich jedes Mal über sie, denn nichts vermittelt mir mehr Bewusstsein für meinen gesunden, weiblichen Körper. Meine Tage sind...

Die Ahnung der Frau ist meist zuverlässiger als das Wissen der Männer. Ich liebe den Wald. Wenn die Sonnenstrahlen durch das dichte Laub brechen und mich nichts als Ruhe umgibt, fühle ich mich lebendig und angesteckt von der Kraft, die in jedem Baumstamm steckt. Die Tiefe...

Aus aktuellem Anlass und eigenen, kürzlich gemachten Erfahrungen möchte ich heute über ein wichtiges Thema sprechen. Es geht um "Körperideale". Im Sport, aber auch im Alltag. Gesellschaftlich betrachtet, aber auch persönlich verursacht. Die Thematik ist nicht neu, für mich schon gar nicht. Seit ich denken...

Es ist schon erstaunlich welche Relevanz soziale Netzwerke heutzutage einnehmen. Erstaunlich, erschreckend, traurig, schockierend, lachhaft. Seitdem ich einen Sponsor an meiner Seite habe und der Sport eine so wichtige Rolle in meinem Leben einnimmt, hat auch meine digitale Abhängigkeit um einiges zugenommen. Zwar nicht unbedingt...

In den vergangenen Monaten hatte ich nicht viel Zeit für die Website. Viel ist passiert, viel hat sich verändert. Im Oktober musste ich mich nach den bisher vielleicht schönsten vier Jahren meines Lebens von Bamberg verabschieden. Irgendwie war es Zeit für einen Neuanfang. Neue (alte)...